Die Eissporthalle in Erding wurde 1991 von Grund auf renoviert und das bis dahin offene Stadion bekam ein Dach verpasst. Im Oktober 1991 wurde die neue Eissporthalle mit über 1.800 m² in Betrieb genommen. Seitdem die neue Eishalle besteht, gab es schon viele verschiedene Veranstaltungen, darunter auch ein Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Österreich. Die Eisfläche entspricht dem IIHF-Standard und hat eine Größe von ca. 30 x 60 m.

Im Jahre 2003 wurde die komplette bisherige Bande abgerissen und durch eine brandneue und moderne Bande ersetzt. Weiterhin wurde eine Verglasung aus bruchsicherem Glas installiert und die Fangnetze hinter den Toren komplett erneuert. Damit erstrahlt die Erdinger Eissporthalle knapp 12 Jahre nach Ihrer Fertigstellung wieder in neuem Glanz und entspricht nun allen IIHF-Standards.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Infos über Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der Stadtwerke Erding unter www.stadtwerke-erding.de 

Daten & Informationen

  • Fassungsvermögen: 2.576 Zuschauer
  • davon Sitzplätze: 486
  • davon Stehplätze: 2090
  • Infomappe für Gastmannschaften als PDF Dokument: (96 kB)

Stadionplan:

StadionplanKontakt

Stadtwerke Erding GmbH
Am Gries 21
85435 Erding
Telefon: (0 81 22) 4 07-300
Telefax: (0 81 22) 4 07-301
Internet: www.stadtwerke-erding.de

nächstes Heimspiel

Dez
1

20:00 - 22:30
Gladiators

banner onlineticketing

anstehende Termine

Nov
24

19:45 - 22:15
U19

Nov
24

20:00 - 22:30
U16

Nov
24

20:00 - 22:30
Gladiators

Nov
26

11:30 - 14:00
U16

Nov
26

17:30 - 20:00
Gladiators

Kurztabelle

PlatzMannschaftSp.Punkte
1 Höchstadter EC 13 38
2 ESC Dorfen 13 30
3 HC Landsberg 13 25
4 TSV Peissenberg 14 22
5 EV Füssen 14 22
6 TSV Erding 13 21
7 ESC Geretsried 13 21
8 ESV Buchloe 13 20
9 EHF Passau 13 18
10 EA Schongau 13 18
11 EC Pfaffenhofen 13 13
12 Wanderers Germering 13 11
13 EV Moosburg 13 9
14 EV Pegnitz 13 8
Stand: 19.11.2017 ohne Gewähr