Abteilung

Urmel-Abzeichen und Schnupper-Tag

Du hast das Zeug zum Urmel Abzeichen? Dann zeig, was du kannst!

Seit November können junge Eishockeybegeisterte, die bereits Erfahrungen auf dem Eis gemacht haben, das vom Deutschen Eishockey-Bund ins Leben gerufene Urmel-Abzeichen ablegen. Dabei werden die Grundfähigkeiten des schnellsten Mannschaftssports der Welt in drei Prüfungsabschnitten abgeprüft, ähnlich wie beim Seepferdchen im Schwimmen.
1. Slalomfahren ohne Puck
2. Slalomfahren mit Puck
3. Torschus

Am Sonntag, den 26.01.20 um 11:30 Uhr besteht auch in der Eissporthalle Erding die Möglichkeit, das Urmel-Abzeichen abzulegen. Hierzu sind alle Fünf- bis Achtjährigen herzlich eingeladen, Ihr Können unter Aufsicht des Urmels zu testen. Egal, ob Mitglied beim TSV oder nicht, auch externe junge Spieler und Spielerinnen sind willkommen.

Videoanalyse bei den Erding Gladiators

Ein iPhone für den Coach

Die Erding Gladiators bekommen erneut Verstärkung. Diesmal in technischer Hinsicht. Gladiators Coach Thomas Vogl (li.) nutzt ab sofort ein Apple iPhone für seine Trainingsarbeit. Möglich wurde das durch die Unterstützung des Apple Händlers in Erding, die Fa. Agelero in der Haager Strasse.

Deren Geschäftsführer, Thomas Nußrainer (re.) war bei Anfrage sofort bereit zu helfen und ein iPhone zur Verfügung zu stellen. Thomas Vogl konnte sich schon von der hohen Videoqualität überzeugen und wird ab sofort verstärkt Analysen in sein Coaching einfliessen lassen. „Ich freue mich schon darauf, mit diesem neuen Arbeitsmittel das Training für unsere Mannschaft noch effizienter gestalten zu können", so Vogl.

Scheckübergabe

1750 Euro für verunglückten Eishockeyspieler

Tolle Aktion der Erding Gladiators. Bei den Heimspielen gegen Geretsried und Pfaffenhofen verkaufte die Mannschaft Glühwein, der von der Firma Wolfra zur Verfügung gestellt worden war. 1750 Euro sind dabei zusammengekommen. Das Geld wird dem verunglückten Hamburger Eishockeyspieler Tjalf Caesar gespendet, der sich bei einem Punktspiel des HSV das Genick gebrochen hat und seither vom Hals abwärts gelähmt ist. Wolfra-Repräsentant Dieter Kölbl (2. v. l.) freut sich mit den Gladiators (v. l.) Daniel Krzizok, Philipp Michl und Rudi Lorenz über das respektable Ergebnis.

Auftritt der Trommler-Gruppe OBSESSÃO beim Heimspiel gegen den EC Pfaffenhofen

Trommel-Feuer in der ersten Drittelpause

Die Trommler der Sambagruppe OBSESSÃO werden beim Heimspiel am 27.12. in der ersten Drittelpause gegen den EC Pfaffenhofen ordentlich Stimmung machen. Die Sambistas lieben den Straßensamba und alles was groovt und Stimmung macht.

Eishockey schauen und Gutes tun

Benefizaktion

Zum letzten Spiel vor den Weihnachtsfeiertagen erwarten die Erding Gladiators am Sonntag um 18 Uhr in heimischer Halle den TuS Geretsried. Im Mittelpunkt bei dieser Partie stehen die Heimpremieren von Neuzugang Marko Babic und Alex Gantschnig, der nach über einem Jahr Pause reaktiviert worden ist. Außerdem gibt es eine besondere Aktion.

nächstes Heimspiel

Jan
26

18:00 - 20:30
Gladiators

banner onlineticketing

anstehende Termine

Jan
26

18:00 - 20:30
Gladiators

Jan
31

20:00 - 22:30
Gladiators

Feb
1

11:45 - 14:15
U20

Feb
1

16:30 - 19:00
U13

Feb
2

11:30 - 14:00
U15

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo

Kurztabelle

GamePitch Logo
ohne Gewähr