Abteilung

Teamvorstellung im Feneberg-Biergarten

Die Eiszeit wirft ihre Schatten voraus.

In rund drei Wochen gehen die Erding Gladiators erstmals nach der Sommerpause wieder aufs heimische Eis, wiederum nur vier Wochen danach startet die Eishockey-Bayernliga in die neue Saison. Wie jedes Jahr präsentieren sich die Gladiators zuvor ihren Fans. Die große Teamvorstellung steigt am Samstag, 18. August, auf dem Feneberg-Gelände im West Erding Park – heuer in einer etwas anderen Art.

Daten und Fakten

Sommertraining läuft auf vollen Touren

Der Vorbereitungsplan für die neue Saison steht, und wenngleich es Behinderungen in der Erdinger Eishalle gibt, weil mit der Sanierung bereits begonnen worden ist, können auch Testspiele in der heimischen Arena ausgetragen werden – allerdings erst ab Ende September.

Am Samstag, 18. August, steigt die Teampräsentation – wie immer auf dem Feneberg-Gelände im West Park. Los geht’s mit dem Testprogramm am Samstag, 15. September. Da sind die Gladiators um 17.15 Uhr zu Gast bei der Saisoneröffnung des EHC Waldkraiburg. Tags darauf spielen die Erdinger um 17.30 bei Bayernliga-Aufsteiger EHC Klostersee, und am Freitag, 21. September, steht um 19.30 Uhr die Partie beim Landesligisten EV Moosburg auf dem Programm. Danach folgen noch die Rückspiele gegen Waldkraiburg am Sonntag, 23. September (18 Uhr), gegen Klostersee am Freitag, 28. September (20 Uhr) und gegen Moosburg am Sonntag, 30. September (18 Uhr).

Dauerkarten im Vorverkauf

Die Erding Gladiators starten mit dem Dauerkartenverkauf.

Wer eine Saisonkarte bestellen will, macht dies ab Freitag, 06.07.2018 entweder über

Alle Schulden sind getilgt

Sportlich und wirtschaftlich war das vergangenen Jahr ein voller Erfolg

Das sportliche Saisonziel erreicht und endlich schuldenfrei - die Eishockey-Abteilung des TSV Erding hat fast in jeder Hinsicht ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Nur die Nachwuchsarbeit bereitet Kopfzerbrechen. Und die Ankündigung der Abteilungsleitung, nur noch ein Jahr im Amt zu bleiben.

Die gute Nachricht: Die Erding Gladiators sind schuldenfrei. Die schlechte: Sie brauchen ab 2019 eine neue Abteilungsführung. Das verkündete Rainier Sabus in der Abteilungsversammlung am Dienstagabend vor 27 Mitgliedern und Gästen.

Vor drei Jahren sei er gemeinsam mit Wolfgang Krzizok angetreten, die Eishockey-Abteilung des TSV Erding aus dem Finanzloch zu holen. „Die 138 000 Euro Schulden sind abgegolten", sagte er und fügte hinzu. „Nächstes Jahr sind Neuwahlen. Begeben Sie sich auf die Suche nach Nachfolger für uns.“ Damit ist klar, dass Hermann Meilingers Wunsch wohl nicht in Erfüllung geht. Bleibt‘s noch mindestens 15 bis 20 Jahre Abteilungsleiter", hatte das Präsidiumsmitglied TSV Erding Sabus und Krzizok gebeten.

TSV Erding - Abteilung Eishockey

am Montag den 23. April um 20 Uhr im Vereinsheim des TSV Erding

Die Eishockeyabteilung des TSV Erding 1862 e.V. lädt recht herzlich zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Montag den 23. April um 20 Uhr im Vereinsheim des TSV Erding ein.

nächstes Heimspiel

Sep
23

18:00 - 20:30
Gladiators

banner onlineticketing

anstehende Termine

Sep
15

17:15 - 19:45
Gladiators

Sep
16

17:30 - 20:00
Gladiators

Sep
21

19:30 - 22:00
Gladiators

Sep
23

18:00 - 20:30
Gladiators

Sep
28

20:00 - 22:30
Gladiators

Kurztabelle

PlatzMannschaftSp.Punkte
1 EC Bad Kissingen 0 0
2 ESC Dorfen 0 0
3 TSV Erding 0 0
4 EV Füssen 0 0
5 ESC Geretsried 0 0
6 EHC Klostersee 0 0
7 EHC Königsbrunn 0 0
8 HC Landsberg 0 0
9 TSV Miesbach 0 0
10 EHF Passau 0 0
11 EV Pegnitz 0 0
12 TSV Peißenberg 0 0
13 EA Schongau 0 0
14 ERV Schweinfurt 0 0
Stand: 01.07.2018 ohne Gewähr