Viererpack

Gantschnig, Poetzel, Zimmermann und Krzizok weiter auf Torejagd in Erding

Der Kader des Eishockey-Bayernligisten Erding Gladiators wächst weiter. Das Trio Alex Gantschnig, Christian Poetzel und Florian Zimmermann hatte zwar schon die mündliche Zusage gegeben, aber nun ist auch vertraglich alles unter Dach und Fach. Und noch einer bleibt beim Aufsteiger: Daniel Krzizok.

Schon bei der Saisonabschlussfeier war verkündet worden, dass Poetzel und Zimmermann, die damals auf Auslandsurlaub weilten, ihre Zusage gegeben haben. Gantschnig meinte dann bei der Meisterfeier im Interview: „Wenn ich nochmal wechsle, dann nur noch in die AH.“

Erdings Eishockey-Abteilungsleiter Rainier Sabus wollte die Vertragsverlängerungen allerdings erst vermelden, wenn sie tatsächlich schriftlich fixiert und auch vom Hauptverein abgesegnet worden sind. Das ist jetzt der Fall. Vierter im Bunde ist schließlich der 28-jährige Krzizok, für den die Zusage bei den Gladiators „gleich erledigt“ war.

Mit diesem Quartett ist ein ganz wichtiger Grundstock im Angriff gelegt worden. Immerhin bleiben damit die drei besten Scorer der vergangenen Saison an Bord. Zimmermann hatte es in 30 Spielen auf stattliche 85 Punkte gebracht (48 Tore, 37 Assists), Krzizok auf 82 (37, 45) und Poetzel, der 26 Partien absolviert hat, auf 54 (18, 36). Eine ähnliche Scorer-Quote wie das Trio hat auch Gantschnig, der aufgrund seiner beruflichen Auslandstätigkeit erst später zum Team stieß und sich kurz vor Saisonende auch noch verletzte. Er kam in 15 Spielen auf 28 Punkte (16, 12).

nächstes Heimspiel

Okt
20

18:00 - 20:30
Gladiators

banner onlineticketing

anstehende Termine

Okt
27

18:00 - 20:30
Gladiators

Nov
1

18:00 - 20:30
Gladiators

Nov
3

17:15 - 19:45
Gladiators

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo

Kurztabelle