Abwehr-Trio

Fengler, Mitternacht und Schwarz geben Zusage

Der Sturm der Erding Gladiators ist schon fast komplett, in der Abwehr aber klaffte beim Eishockey-Bayernligisten noch eine große Lücke – bis jetzt. Mit Tobias „Pedro“ Fengler, Christian „Zoff“ Mitternacht und Sebastian „Blacky“ Schwarz haben drei bewährte Defensivkräfte ihre Zusage für die kommende Saison gegeben.

Der 30-jährige Schwarz ist der wichtigste Baustein in der Gladiators Defensive, denn er verfügt über unglaublich viel Erfahrung, auch im höherklassigen Bereich. Er spielte unter anderem in der Zweiten Liga bei Landshut, München sowie Ravensburg und hat sogar 33 DEL-Spiele für Ingolstadt sowie elf für Krefeld in seiner Vita stehen. 2013 ist er wieder zu seinem Heimatverein zurückgekehrt und führte die Gladiators zuletzt als Kapitän in die Bayernliga. In der abgelaufenen Landesligasaison brachte es Schwarz in 27 Spielen auf 28 Punkte (4 Tore + 24 Assists) und war damit punktbester Verteidiger im Team.

Der 33-jährige Mitternacht stand in 15 von 30 Saisonspielen für die Gladiators auf dem Eis und sammelte dabei 9 Scorerpunkte (2+7). Er war erst während der Saison aus privaten Gründen aus der Bayernliga von den Waldkraiburger Löwen wieder zurück zum seinem Heimatverein gekommen. Mitternacht spielte in seiner langen Laufbahn außer für Erding und Waldkraiburg auch noch für Passau sowie Dorfen und gilt als kompromissloser Kämpfer.

Nicht ganz zufrieden mit der abgelaufenen Runde ist trotz des Aufstiegs der 25-jährige Fengler. Er war nämlich ganz heftig vom Verletzungspech heimgesucht worden, brachte es deshalb nur auf 18 Einsätze und blieb ohne Tor, bei 7 Assists. Er möchte in der kommenden Bayernliga-Runde beweisen, dass er viel mehr drauf hat. Und die Chancen stehen nicht schlecht, denn er hat seine Verletzungen auskuriert. Fengler stammt aus dem Erdinger Nachwuchs und war am Schluss für den TSV noch in der Junioren-Bundesliga im Einsatz. Als die Gladiators damals in die Oberliga aufgestiegen waren und er keinen Vertrag bekam, schloss er sich dem EV Moosburg an, mit dem er gleich im ersten Jahr von der Landes- in die Bayernliga aufstieg. Er war dann noch drei weitere Jahre in der Bayernliga beim EVM. Nach dem Rückzug der Gladiators in die Landesliga war der 25-jährige Abwehrspieler vergangene Saison wieder zu seinem Heimatclub zurückgekehrt.

nächstes Heimspiel

Okt
20

18:00 - 20:30
Gladiators

banner onlineticketing

anstehende Termine

Okt
27

18:00 - 20:30
Gladiators

Nov
1

18:00 - 20:30
Gladiators

Nov
3

17:15 - 19:45
Gladiators

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo

Kurztabelle