Krzizok, Michl und Zimmermann verlängern

Drei ganz wichtige Vertragsverlängerungen vermelden Erdings Bayernliga-Eishackler.

Mit Daniel Krzizok, Philipp Michl und Florian Zimmermann werden die drei erfolgreichsten Stürmer der letzten Jahre auch in der neuen Saison das Gladiators-Trikot tragen. Zusammen kam das Trio in der abgelaufenen Runde, die ja bekanntlich unmittelbar vor Beginn der Playoffs abgebrochen wurde, auf 154 Scorerpunkte (74 Tore und 80 Assists). Insgesamt – also in den Punktspielen und der Verzahnungsrunde zur Oberliga – erzielten die Gladiators 161 Treffer. Folglich waren die drei Erdinger Eigengewächse für rund 50 Prozent der Tore verantwortlich.

Der 31-jährige Michl hat sich seit seiner Rückkehr aus Landshut von Jahr zu Jahr kontinuierlich gesteigert, die vergangene Saison dürfte die beste gewesen sein, die er jemals in Erding gespielt hat. Er überzeugt in erster Linie durch seine Spielmacherqualitäten und als Vorbereiter, was vor allem im Powerplay wichtig ist. Außerdem gilt er als genialer Penaltyschütze.

Der 32-jährige Krzizok ist Rekordspieler, -torschütze und -scorer bei den Gladiators. Er ist als eiskalter Vollstrecker bekannt und als ein Mann für die wichtigen Tore. In der jüngsten Verzahnungsrunde war er durch eine hartnäckige Verletzung gehandicapt, deshalb lief es nicht ganz so optimal. Als er dann wieder fit war, wurde die Runde abgebrochen.

Der 1,93 Meter große Zimmermann gilt seit vielen Jahren als Krzizoks kongenialer Sturmpartner – die beiden verstehen sich blind. Der 27-jährige Mittelstürmer, der ab und zu etwas zu verspielt wirkt, ist ein exzellenter Vorbereiter und Spezialist für schnelle Breaks – speziell in Unterzahl.

nächstes Heimspiel

Sep
26

19:30 - 22:00
Gladiators

Kurztabelle

GamePitch Logo
ohne Gewähr

banner onlineticketing

anstehende Termine

Sep
26

19:30 - 22:00
Gladiators

Sep
27

17:15 - 19:45
Gladiators

Okt
2

20:00 - 22:30
Gladiators

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo