Gladiators

Gladiators verzweifeln an Miesbach Torwart Timon Ewert

Erding wird bei der 0:4-Niederlage gegen Miesbach unter Wert geschlagen

Eigentlich haben die Erding Gladiators in der Freitagspartie gegen den TEV Miesbach gar nicht so schlecht gespielt. Am Ende stand jedoch eine 0:4-Niederlage (0:1, 0:3, 0:0), die deutlich zu hoch ausgefallen war.

Gladiators wollen weiter auf der Erfolgswelle schwimmen

"Eines der größten Spiele der letzten Jahre"

Theoretisch haben sich die Erding Gladiators schon für die Playoffs qualifiziert. Um ganz sicher zu gehen, müssen aber noch ein paar Punkte her.

Gladiators auf der Überholspur

Nach einem Sechs-Punkte-Wochenende steht Erding jetzt auf Tabellenplatz vier

Die Erding Gladiators haben gerade das, was man gemeinhin einen Lauf nennt. Fünf Siege hat die Mannschaft von Thomas Vogl in den letzten sechs Spielen eingefahren, steht jetzt auf Rang vier und hat sogar noch die Chance auf die Bayerische Meisterschaft.

Erding dreht 0:4-Rückstand

Beide entscheidenden Treffer fallen in doppelter Überzahl

Tolle Moral bewiesen die Gladiators am Sonntagabend. Nach einem 0:4-Rückstand kamen sie nochmal zurück. Am Ende gewannen sie bei den EHF Passau mit 6:5 (1:4, 3:0, 2:1) Toren.

Gladiators drehen die Partie

Erding schlägt den HC Landsberg nach einem 0:2-Rückstand

Was für ein Spiel am Freitagabend in der Erdinger Eissporthalle. Die Gladiators lagen gegen den HC Landsberg bereits 0:2 zurück, und die Riverkings waren nahe am 3:0, da kippte die Partie plötzlich, und am Ende bejubelten die Gastgeber einen 5:2-Sieg (0:1, 2:1, 3:0).

nächstes Heimspiel

Keine Veranstaltungen gefunden

banner onlineticketing

anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo

Kurztabelle

GamePitch Logo
ohne Gewähr