Young Gladiators

Unsere Sorsha mit der Nationamannschaft unterwegs

Young Gladiator fliegt mit der Frauen-Nationalmannschaft nach Finnland

Es ist fast Mitte Dezember und die Vorfreude auf Weihnachten wächst stetig. Doch bevor Geschenke verteilt werden können, muss die deutsche Frauen-Eishockeynationalmannschaft nochmal alles geben. Vom 10.12. bis 15.12.18 findet die Women’s Euro Hockey Tour in Vierumäki, Finnland, statt. Fünf Nationen messen sich, schon im Hinblick auf die anstehende Weltmeisterschaft im April, in dieser Zeit. Teilnehmer sind Schweden, Finnland, Japan, die Schweiz und Deutschland. Vom TSV Erding ist Sorsha Sabusfür das deutsche Team nominiert. Es wird das letzte Turnier, das der jetzige Bundestrainer mit der deutschen Frauen-Eishockeynationalmannschaft bestreitet. Ab Januar wird Christian Künast der neue Headcoach des Teams.

Wir wünschen viel Erfolg für das letzte Turnier in diesem Jahr!

Schnupper-Samstag in der Erdinger Eishalle

Die Young Gladiators veranstalten einen Schnuppertag für Mädchen und Buben im Alter von 3 bis 8 Jahren

Du wolltest schon immer mal ausprobieren, was man beim Eishockeyspielen so können muss? Oder willst Dir ein paar Tipps und Tricks zum Schlittschuhlaufen holen? - Dann komm am Samstag, den 03.11.18 um 13.30 Uhr, in die Erdinger Eishalle, denn genau da wirst du solche Dinge lernen und ausprobieren können!

Camp-Woche war ein voller Erfolg

Küchencrew lieferte elementaren Beitrag

Ein Eishockey-Boom ist seit dem Gewinn der Silbermedaille der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang ausgebrochen. Das merkt man auch beim TSV Erding. Zum Feriencamp in der heimischen Eissporthalle hatten sich 125 Nachwuchs-Puckjäger angemeldet. „Damit sind wir schon fast an der Kapazitätsgrenze angelangt“, berichtet TSV-Jugendleiterin Claudia Modlmayr.

Stefan Teufel wird hauptamtlicher Trainer beim TSV Erding

Trainerstab des Nachwuchs steht

Nach vielen Jahren haben die Nachwuchs-Eishackler des TSV Erding wieder einen hauptamtlichen Trainer. Bei einer internen Zusammenkunft der Coaches und Mannschaftführer stellte Abteilungsleiter Rainier Sabus den neuen Mann vor, der in Erding kein Unbekannter ist.

„Er blickt auf eine mehr als 25-jährige Erfahrung zurück und war einer der Väter des Fünf-Sterne-Programms im deutschen Eishockey. Ein Mann seiner Qualität dürfte in Deutschland kaum zu finden sein.“ Mit diesen Worten stellte Erdings Eishockey-Abteilungsleiter Rainer Sabus, den neuen hauptamtlichen Nachwuchstrainer Stefan Teufel vor. Der war vor gut 20 Jahren schon einmal als Nachwuchstrainer in Erding tätig. Damals arbeitete er parallel bereits als Stützpunkttrainer und U-Trainer auf Honorarbasis für den Bayerischen Eissportverband (BEV) – insgesamt zehn Jahre lang. Teufel, der in wenigen Tagen seinen 54. Geburtstag feiert, war die letzten 16 Jahre dann als hauptamtlicher Landestrainer beim BEV angestellt. Dort hat er jetzt gekündigt und tritt zum 1. September offiziell sein neues Amt in Erding an.

U19 beendet die Saison auf dem siebten Platz

U14 konnte gegen den Deggendorfer SC punkten

Am vergangenen Freitag war der EV Weiden zu Gast in der Erdinger Eishalle. Die U19 konnte ihre Chancen nicht nutzen und musste sich mit 0:4 geschlagen geben.

Am Samstag fanden gleich drei Heimspiele statt. Die U12 traf auf die Wanderers Germering und verlor mit 3:15. Im Anschluss spielte die U14 gegen den Deggendorfer SC und gewann mit 7:5. Die U19 absolvierte abends ihr letztes Saisonspiel. Sie unterlagen dem dem EHC Nürnberg mit 1:5. Somit belegt die Jugendmannschaft den siebten Platz in der Tabelle.

Die U14 traf am Sonntag gleich nochmal auf den Deggendorfer SC. Doch diesmal verloren die Young Gladiators mit 0:6.

YG Mannschaft

anstehende Termine

Dez
14

20:00 - 22:30
U20

Dez
15

16:15 - 18:45
U17

Dez
15

19:00 - 21:30
U20

Dez
16

11:00 - 13:30
U13

Dez
16

11:30 - 14:00
U17