Drei Young-Gladiators waren am Wochenende noch einmal im Einsatz

Die Starbulls Rosenheim und die Jungadler Mannheim standen sich in der Bad Tölzer Eishalle im Endspiel um die Deutsche U 16-Meisterschaft gegenüber. Im Rosenheimer Team, das 3:1 gewann, standen mit Christoph Obermaier, Kilian Steinmann und Paul Wallek drei Young Gladiators.

Nach dem Halbfinale wirkten beide Teams zufrieden. Mannheim hatte die Eisbären Berlin mit 6:2 Toren aus dem Rennen geworfen, Rosenheim hatte Köln mit 9:2 Toren aus der Halle gefegt (Steinmann 2 Tore, 1 Assist).

„Ich hatte mir schon mal vorgestellt, wie schön das wäre, im Finale zu stehen, aber hatte es eigentlich nicht geglaubt“ erzählt Kilian Steinmann. Er findet es toll, dass mit dem gebürtigen Dorfener Obermaier, dem gebürtigen Ottobrunner Wallek und ihm drei Spieler des TSV Erding diesen Erfolg im Starbulls Dress feiern konnten. Möglich ist dies dank des Doppelspielrechts, das die Verantwortlichen beider Clubs weidlich ausgenutzt hatten. „Dadurch bekommen wir alle viel mehr Spiele“, weiß Steinmann jun., dessen Vater Schülertrainer beim TSV ist. „Es zeigt letztlich auch, dass wir gute Arbeit machen“, glaubt Robert Steinmann, denn immerhin ist seine U16, mit regelmäßiger Rosenheimer Unterstützung, gerade erst Bayernliga-Vizemeister geworden.

Das Finale war eine unglaublich spannende Angelegenheit. „Ich hatte schon ein bisschen Muffe vor Mannheim“, bekennt Kilian Steinmann. „Wir haben in der Saison nur einmal nach Penalty gewonnen, ansonsten immer hoch verloren.“ Mannheim war über weite Strecken das besser Team, hatte aber keine Lösung um den überragenden Rosenheimer Torhüter zu überwinden. Während Mannheim seine vielen Überzahlmöglichkeiten nicht nutzte, schlugen die Rosenheimer zweimal in Überzahl zu. Ein kurioser Treffer brachte das 3:0, „und da war ich mir dann sicher, dass wir es haben“, sagt Kilian Steinmann. Erst zwei Sekunden vor Schluss fiel das 1:3. „Wir haben noch in der Kabine gefeiert und danach in Rosenheim, und das war’s.“

YG Mannschaft

anstehende Termine

Sep
29

19:30 - 22:00
U19

Sep
30

13:30 - 16:00
U12

Okt
1

11:30 - 14:00
U12

Okt
1

16:45 - 19:15
U16

Okt
3

10:30 - 13:00
U12