Kooperation mit dem ERSC Ottobrunn

Förderlizenzen machen regen Spieleraustausch beim Nachwuchs möglich

Nachdem die Starbulls Rosenheim ganz überraschend die langjährige und erfolgreiche Kooperation zwischen der Erdinger U16 (Bayernliga) und der eigenen Bundesligamannschaft beendet hat, freuen sich die Young Gladiators, in der kommenden Saison die bereits in der Saison 2015/16 mit der U12 des ERSC Ottobrunn erfolgreich gelebte Kooperation mit dem traditionsreichen Verein aus dem Münchner Umland auf die Altersklassen U14, U16 und U19 übertragen zu können.

Mit den Förderlizenzen bei der U14 und U16 kann Ottobrunner Talenten gezielt die Chance gegeben werden, sich in der Bayernliga zu beweisen, individuell zu verbessern und den in diesem Altersband etwas dünneren Erdinger Kader zu verstärken. Andererseits können Erdinger Spieler mit den Ottobrunner Teams Spielpraxis sammeln und dadurch ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Eishockeykommission des BEV wird es im Altersband U19, zusätzlich zu unserem Bayernligateam, eine Spielgemeinschaft unter Federführung des ERSCO geben, so dass der Ottobrunner Trainer Schorschi Critharellis zur Ergänzung seines Kaders auf bis zu fünf Erdinger Spieler zurückgreifen kann. Gleichzeitig wird aber unsere Kooperation mit den Starbulls aus Rosenheim, bis zur Restrukturierung der Altersklassen und dem damit verbundenen Wegfall der Förderlizenzen im DEB-Bereich, fortbestehen.

Die sportliche Leitung der Young Gladiators ist sich sicher, mit dem ERSCO den richtigen Partner für eine für beide Seiten erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit gefunden zu haben und freut sich bereits auf die anstehende gemeinsame Saison 2017/2018.

YG Mannschaft

anstehende Termine

Sep
29

19:30 - 22:00
U19

Sep
30

13:30 - 16:00
U12

Okt
1

11:30 - 14:00
U12

Okt
1

16:45 - 19:15
U16

Okt
3

10:30 - 13:00
U12