Die Freude über die eingefahrenen Punkte obsiegt.

Nachdem sowohl die U19 und die U16 als auch die U12 an diesem Wochenende jeweils spielfrei hatten, mussten die Jüngsten der Young Gladiators die Erdinger Fahne hochhalten.

Die U14 musste am Samstag gegen die Lokalrivalen aus Landshut ran und unterlag dabei mit 16:2 deutlich. Bereits am Folgetag stand dann der Vergleich mit dem EC Bad Tölz auf dem Programm. Die Spieler um Trainer Stefan Hiendlmeier konnten sich nach einem 4:6-Rückstand in einem packenden und spannenden letzten Drittel nicht nur wieder herankämpfen, sondern unter Ausnutzung einiger Strafen der Tölzer Mannschaft sogar mit 7:6 in Führung gehen. Dieser knappe Vorsprung hielt bis zur Schlußsirene, so dass die Knabenmannschaft unter großem Jubel ihren ersten Sieg einfahren konnte.

Beim ersten BEV-Turnier der Saison musste die U10-Mannschaft unter Trainer Bernie Bittel am Sonntag in Ingolstadt ihr Können unter Beweis stellen. Neben dem Gastgebern waren auch die Mannschaften aus Landshut und Regensburg vertreten. Ingolstadt und Landshut mussten sich die Erdinger geschlagen geben, der EV Regensburg konnte allerdings bezwungen werden.

Auch die U8-Mannschaft musste an diesem Wochenende zu ihrem ersten BEV-Turnier antreten und das auch noch vor heimischer Kulisse. Als Gäste traten der EHC Klostersee, der EHC München und der EC Pfaffenhofen an. Der EHC Klostersee war noch ebenbürtig und konnte ein Unentschieden herausspielen. Gegen München und Pfaffenhofen behielten die Young Gladiators die Oberhand.

 

 

YG Mannschaft

anstehende Termine

Nov
24

19:45 - 22:15
U19

Nov
24

20:00 - 22:30
U16

Nov
26

11:30 - 14:00
U16

Nov
26

18:00 - 20:30
U19

Dez
1

20:00 - 22:30
U19