Young Gladiators

6-Punkte Wochenende für die U19

U16 ohne Sieg

Am vergangenen Wochenende waren nur die U16 und die U19 auf Punktejagd. Die U14 und die U12 haben momentan Spielpause.

Am Freitag traf die U16 daheim auf den HC Landsberg und musste sich 4:10 geschlagen geben. Die U19 war an diesem Abend zu Gast beim ESV Buchloe und konnte das Spiel 5:3 für sich entscheiden.

Am Sonntag empfang sowohl die U16, als auch die U19 den EHC Straubing im heimischen Stadion. Die U16 unterlag den Ice Tigers mit 3:10. Die U19 konnte die Gäste mit 6:4 besiegen.

Ein Sieg, ein Unentschieden und drei Niederlagen im Nachwuchs

U14 und U12 beendeten die Hauptrunde

Am vergangenen Samstag traf die U16 auswärts auf die Wanderers Germering und musste sich mit 1:10 geschlagen geben. Am gleichen Tag spielte die U12 daheim gegen den SC Reichersbeuern und verlor nur knapp mit 7:8.

Am Sonntag begrüßten dann die Schüler den SC Reichersbeuern im heimischen Stadion. Am Ende gingen die Young Gladiators mit einer 2:10-Niederlage vom Eis. Auch die U12 hatte noch ein Spiel vor sich, bevor es jetzt in eine zwei wöchige Pause geht. Gegen den TEV Miesbach konnten die Young Gladiators ein 4:4 erzielen. Am Abend spielte die U19 gegen den EC Bad Tölz und siegte mit 4:3.

Die U14 und die U12 absolvierten nun alle Spiele der Hauptrunde. Die Knaben belegen somit den letzten Platz und die Kleinschüler den Vorletzten in der jeweiligen Tabelle. Die U14 startet am 24.11.17 in die Endrunde und für die U12 geht es am 1.12.17 wieder los.

Young Gladiator Sorsha nominiert für die Frauennationalmannschaft

Halloween-Cup in Dmitrov

Vom 09.11 bis 11.11. fand der Halloween-Cup der Frauennationalmannschaft in Dmitrov, Russland, statt. Vier Nationen nahmen daran teil: Tschechien, die Schweiz, Russland und Deutschland.

Das war schon das vierte Mal, dass Sorsha nach Dmitrov bei Moskau reiste: Drei Mal mit der U18-Frauennationalmannschaft und jetzt auch mit der A-Mannschaft der Frauen.

Spannendes Spiel der U19 am Freitagabend

Spielfreies Wochenende für U10 und U12

Am vergangenen Freitag hieß die U19 den ESV Buchloe im Erdinger Eisstadion willkommen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es 1:1. Auch in der Verlängerung konnte der Sieger nicht ausgemacht werden. Erst beim Penaltyschießen konnten die Young Gladiators das Spiel für sich entscheiden.

Am Samstag war die U14 zu Gast bei den Starbulls Rosenheim und musste sich 1:10 geschlagen geben. Am folgenden Tag stand noch ein Auswärtsspiel für die Mannschaft von Stephan Hiendlmeyer auf dem Plan: In Bad Tölz verlor die U14 mit 2:7.

Zwei Siege für die Young Gladiators am Wochenende

U19 bezwingt auswärts den Tabellenersten 

Am vergangenen Freitag traf die U19 das erste Mal auf die Nürnberg Ice Tigers, die momentan die Tabelle anführen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bis die Young Gladiators im letzten Drittel etwas einbrachen. Der Endstand lautete 2:4.

Am Samstag musste sich auch die U16 knapp geschlagen geben: Mit einer 2:3 Niederlage gegen den EHC Klostersee verließen die Jungs und Mädels das heimische Eis. Die U12 stellte sich am Samstag auswärts ebenfalls dem EHC Klostersee und verlor mit 15:4.

Am Sonntag durfte sich die U12 dann gleich nochmal in den Bus setzen, um auf den SC Reichersbeuern zu treffen. Das Spiel ging knapp mit 4:5 verloren. Am gleichen Tag empfang die U14 daheim ebenfalls den SC Reichersbeuern und konnte die Partie mit 6:5 für sich entscheiden. Die U19 traf erneut auf die Nürnberg Ice Tigers, diesmal auswärts. Mit einem 2:0 Erfolg gegen den Tabellenersten konnte die Jugend dann die Heimreise antreten.

YG Mannschaft

anstehende Termine

Jan
26

13:30 - 16:00
U17

Jan
27

11:00 - 13:30
U15

Jan
27

18:00 - 20:30
U20

Feb
1

20:00 - 22:30
U20

Feb
2

10:40 - 13:10
U13