U10 - Kleinstschüler

Die BEV Turniere der U10 können beginnen

Beim letzten Freundschaftsturnier in Landsberg, welches als Generalprobe für den anstehenden Start in die Saison der U10 angesehen werden kann, ist unsere U10 ungeschlagen als Turniersieger hervorgegangen.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, sowie einer starken und kompakten Spielweise, schnellem und genauem Spiel und hoher Laufarbeit konnten unsere „jungen Wilden“ gleich im ersten Spiel gegen Memmingen Ihren Stempel aufdrücken. Am Ende musste sich Memmingen den „Young Gladiators“ mit 6:0 geschlagen geben.

Lässt die U10 nochmal jubeln

Am letzten Spieltag der Saison reisten die U10 Young Gladiators nach Miesbach. Dort traten sie gegen den EHC Klostersee (0:4), den EC Bad Tölz (2:6) und den Gastgeber TEV Miesbach (5:3) an. Im ersten Spiel gegen den stark auftretenden EHC Klostersee kamen die Erdinger zu spät in Fahrt, sodass der EHCK mit 4:0 verdient als Sieger vom Eis ging. Im Spiel gegen den EC Bad Tölz funktionierte das Zusammenspiel der einzelnen Reihen schon besser. Gerade die hochspielenden U8-Kinder erkämpften sich ein ums andere Mal die Scheibe und spielten, wie am Tag zuvor, mit Druck auf das Tölzer Tor. So gelang Vitus Bittel der Anschlusstreffer und Patrik Migas setzte noch einen drauf. Aufgrund fehlender Konzentration und mangelhaften Zweikampfverhalten auf Erdinger Seite hatten die Tölzer eine Vielzahl von Chancen, die mit 6:2 das Spiel klar für sich entschieden. 

Kleinstschüler gastierten in Bad Tölz

Einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage, so lautet die Bilanz der TSV Kleinstschüler beim Turnier in Bad Tölz. Verhalten starteten die Kleinstschüler in Tölz gegen den EHC Klostersee. Lange führten die Erdinger durch ein Tor von Alexander Glanz, doch kurz vor Schluss kam es zum Ausgleich. So stand es am Ende unentschieden mit 1:1. Gegen den TEV Miesbach waren die Erdinger Spieler deutlich konzentrierter und agierten schneller. Sie konnten ihre Chancen besser verwerten und auch die Verteidigung hielt stand. Dreimal klingelte es im gegnerischen Kasten. Patrik Migas (2) und Lorenz Teichert trafen für die Young Gladiators. Die beiden Goalies, Alois Bittel und Oliver Rainer, konnten sich über ein Shoot out beim 3:0-Sieg freuen. Gegen den Gastgeber EC Bad Tölz ließen die Kräfte nach. Drei Gegentreffer mussten hingenommen werden, bevor Erding das 1:3 durch Tizian Eitz gelang. Tölz konterte zum 4:1. Ein zweites Mal gelang es den Erdingern, einen Anschlusstreffer zu platzieren. Diesmal war Vitus Bittel erfolgreich. Dabei blieb es dann jedoch und so musste die U10 sich mit 2:4 geschlagen geben.

Drei Niederlagen beim Turnier in Grafing

Pech im Spiel hatte die Erdinger Kleinstschüler. Gleich drei knappe Niederlagen setzte es bei den Spielen gegen Miesbach, Grafing und Bad Tölz. Die U10 trat zunächst gegen den TEV Miesbach an. Die wiederholten Versuche, die Scheibe im gegnerischen Netz zu versenken, waren leider nicht von Erfolg gekrönt. Die Gegner hatten mehr Glück und trafen viermal. Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber EHC Klostersee, traf Patrik Migas in der achten Spielminute. Diese Führung konnten die Erdinger sieben Minuten aufrechterhalten, bevor den Gastgebern der Ausgleich gelang.

U10 mit einem Sieg und zwei Niederlagen beim Heimturnier

Ein Sieg und zwei Niederlagen beim Heimturnier

Ein Sieg gegen den EC Bad Tölz (5:1) und Niederlagen gegen den TEV Miesbach (1:5) sowie den EHC Klostersee (0:3), so lautet die Bilanz der Erdinger U10 vom vergangenen Wochenende.

Im Spiel gegen Miesbach konnte lediglich Konstantin Maul einen Treffer erzielen, wohingegen die Gäste gleich fünf Mal trafen. Für einige Verwirrung sorgte hier die defekte Stadionuhr, die Wechsel mussten angesagt werden.

nächstes Heimspiel

Keine Veranstaltungen gefunden

U10 Mannschaft

anstehende Termine

Dez
16

13:00 - 15:30
U10