Ein Sieg und zwei Niederlagen beim Heimturnier

Ein Sieg gegen den EC Bad Tölz (5:1) und Niederlagen gegen den TEV Miesbach (1:5) sowie den EHC Klostersee (0:3), so lautet die Bilanz der Erdinger U10 vom vergangenen Wochenende.

Im Spiel gegen Miesbach konnte lediglich Konstantin Maul einen Treffer erzielen, wohingegen die Gäste gleich fünf Mal trafen. Für einige Verwirrung sorgte hier die defekte Stadionuhr, die Wechsel mussten angesagt werden.

Gegen den EC Bad Tölz traten die Erdinger deutlich selbstbewusster auf und das wirkte sich positiv auf den Spielstand aus. Jachym Vasicek, Konstantin Maul, Phil Lenk, Teoman Sisman sowie Tizian Eitz erzielten je einen Treffer.

Beim Spiel gegen den EHC Klostersee war das Glück den Erdingern nicht hold. Ihre wiederholten Angriffe konnten nicht abgeschlossen werden und die Scheibe wollte einfach nicht ins Netz. Die Grafinger hatten mehr Glück und trafen dreimal.

nächstes Heimspiel

Keine Veranstaltungen gefunden


U11 Mannschaft

anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo