Drei Niederlagen beim Turnier in Grafing

Pech im Spiel hatte die Erdinger Kleinstschüler. Gleich drei knappe Niederlagen setzte es bei den Spielen gegen Miesbach, Grafing und Bad Tölz. Die U10 trat zunächst gegen den TEV Miesbach an. Die wiederholten Versuche, die Scheibe im gegnerischen Netz zu versenken, waren leider nicht von Erfolg gekrönt. Die Gegner hatten mehr Glück und trafen viermal. Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber EHC Klostersee, traf Patrik Migas in der achten Spielminute. Diese Führung konnten die Erdinger sieben Minuten aufrechterhalten, bevor den Gastgebern der Ausgleich gelang.

Beide Seiten lieferten sich ein verbissenes Spiel. Trotz zahlreicher Versuche einen weiteren Treffer zu erzielen, hatten nur die Gegner Scheibenglück und so siegte Klostersee mit 2:1. Das dritte Spiel gegen den EC Bad Tölz war ein spannendes Kräftemessen. Die beiden Goalies Oliver Rainer und Alois Bittel wehrten zahlreiche Torschüsse ab. Lediglich einmal mussten sie sich einmal geschlagen geben, doch leider konnte die Erdinger Offensive nicht punkte und so unterlag das Team mit 0:1.

nächstes Heimspiel

Keine Veranstaltungen gefunden


U11 Mannschaft

anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo