Obwohl die Erdinger U16 mit 3:4 (2:3, 1:0, 0:1) gegen Straubing unterlag, kann das Team sich über die Vizemeisterschaft in der Bayerliga freuen.

Das letzte Spiel der Saison für die Schülermannschaft des TSV Erding war auch gleichzeitig die letzte Chance den Titelkampf noch spannend zu machen. Aus eigener Kraft war es nicht mehr zu schaffen und Erding wäre auf die Schützenhilfe vom Vorletzten der Runde, Waldkraiburg angewiesen gewesen. Das erste Drittel begann Erding entschlossen, aber gegen einen körperlich robusten und überlegenen Gegner waren Chancen Mangelware. Und wenn dann doch mal die Scheibe Richtung Tor kam, war der Goalie auf dem Posten. So war es eher Zufall, als nach einem Alleingang von Tobias Beck die Erdinger mit 1:0 in Führung gingen. Als nach einem gut heraus gespielten Überzahltor durch Johannes Hipetinger die 2:0 Führung erzielt werden konnte, nahm Straubing eine Auszeit und diese sollte Folgen haben.

Straubing brachte die Scheiben mehr zum Tor und erzielte nach einem Schuss ins kurze Eck und einem verdeckten Schuss vom Halbfeld den Ausgleich zum 2:2. Die Erdinger sahen sich ins Waldkraiburger Spiel zurückgesetzt. Die technische Qualität bei den Schüssen wie auch im Passspiel verschlechterten sich, ebenso wie die Körpersprache. Obwohl Straubing in Führung ging, konnte Christoph Obermaier noch ausgleichen, aber als der TSV eine unnötige Strafzeit zog und Straubing diese Chance nutzte, waren die Zeichen auf Sieg für den EHC gestellt. Erding versuchte zwar noch drei Minuten vor Schluss alles auf eine Karte zu setzen und ersetzte Torwart Mika Karow durch einen sechsten Feldspieler. Aber Straubing verstand es die Schüsse zu blocken und die Pässe geschickt zu unterbinden. So blieb schlussendlich den Erdingern nur mehr die Glückwünsche an Straubing zu richten, die auf die gesamte Spielzeit gesehen konstanter und ausgeglichener aufgetreten sind.

Die Schülermannschaft kann aber trotzdem auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. So war man doch die erfolgreichste Nachwuchsmannschaft des TSV Erding und waren auch maßgeblich daran beteiligt, dass weder die Jugend noch die Knaben abgestiegen sind.

Tobias Beck 1/0, Johannes Hipetinger 1/0, Christoph Obermaier 1/0, Maxwell Mayer 0/1, Johannes Hoose 0/1
Strafminuten: Erding 8, Straubing 8

nächstes Heimspiel

Okt
7

10:40 - 13:10
U16

U16 Mannschaft

anstehende Termine

Okt
1

16:45 - 19:15
U16

Okt
7

10:40 - 13:10
U16

Okt
14

13:30 - 16:00
U16

Okt
28

20:00 - 22:30
U16

Okt
31

16:30 - 19:00
U16