Die TSV-Schüler siegten mit 12:5 (4:1, 3:2, 5:2) deutlich gegen den EHC Bayreuth

Die Mannschaft hatte sich vorgenommen, die am Vortag liegengelassenen Punkte zu egalisieren und es klappte so ziemlich alles. Die mitgereisten Eltern und Fans konnten die bislang beste Saisonleistung der Erdinger U16 bestaunen. Auch wenn die Herzogstädter optisch unterlegen schienen, spielten sie geradlinig, trickreich und variabel. Die Bayreuther waren spielerisch und konditionell nie in der Lage mitzuhalten. Einziger Kritikpunkt auf Erdinger Seite waren die Gegentore, welche in der Entstehung nicht passieren dürften. Ansonsten hielt die Mannschaft sich konzentriert bis zum Schluss an den Spielplan und gewann verdient mit 12:5.

Statistik:
Torschützen/Assists: Christoph Obermeier (2/4), Luke Kuka (2/2), Raphael Steiger (3/0), Paul Wallek (0/3), Pascal Steck (2/0), Erik Modlmayr (1/1), Jannik Kath (1/1), Tobi Cramer (1/0), Thomas Baumann (0/1), Maxwell Mayer (0/1), Johannes Hipetinger (0/1).
Strafminuten: Erding 10, Bayreuth 16.

nächstes Heimspiel

Keine Veranstaltungen gefunden


U17 Mannschaft

anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden